Jobstudent? 4 Wissenswerte Dinge! - Student@work.be

1. Sozialbeiträge

HÖCHSTENS 475 Stunden pro Jahr

für die Ihr Arbeitgeber und Sie weniger Sozialbeiträge zahlen. Sie können die Stunden während des gesamten Jahres frei wählen.

Sie dürfen diese 475 Stunden mit den 190 Stunden Vereinsarbeit kombinieren, solange Sie die gesetzlichen Obergrenzen beachten.

Die Anzahl der übrigen Stunden können Sie unter studentatwork.be oder mit unserer App überprüfen!

Und wenn ich diese Grenzen überschreite?

Ab der 476. Stunde gelten für Sie höhere Sozialbeiträge.

2. Kindergeld

Wenn Sie jünger als 18 Jahre sind, haben Sie immer Recht auf Kindergeld, egal wie viel Sie Arbeiten. Nach diesem Alter hängt die Zahl der Stunden, die Sie leisten dürfen, von Ihrem Wohnsitz ab.

In den Ostkantonen dürfen Sie als Student unbegrenzt arbeiten.

In Wallonien und Flandern können Sie nicht mehr als 475 Stunden jährlich arbeiten.

In der Region Brüssel-Hauptstadt können Sie höchstens 240 Stunden pro Quartal arbeiten.

Diese Stunden gelten ausschließlich, wenn Sie gemäß einem Studentenvertrag arbeiten. Arbeiten Sie unter einem ‘normalen’ Vertrag, so können andere Grenzen anwendbar sein und müssen Sie sich bei Ihrer regionalen Kindergeldkasse an den hierunter angegebenen Internetadressen erkundigen.

WEITERE INFORMATIONEN:

3. Ihre eigene Steuererklärung

Höchstens 13.242,86 €* pro Jahr

*(Bruttobetrag nach Abzug der Sozialbeiträge, gültig für das Steuerjahr 2022)

Füllen Sie immer Ihre Steuererklärung aus!

Und wenn ich diese Grenzen überschreite?

Dann zahlen Sie selbst Steuern

4. Die Steuererklärung Ihrer Eltern

Wenn Ihr Bruttolohn über diesen Beträgen liegt, gehen Sie steuerlich nicht mehr zulasten Ihrer Eltern:

*(Bruttobetrag nach Abzug der Sozialbeiträge, gültig für das Steuerjahr 2022. Diese Beträge gelten nur, wenn Sie neben Ihrem Lohn als Jobstudent(in) über keine anderen Existenzmittel verfügen und keine Werbungskosten abgezogen haben.)

Und wenn ich diese Grenzen überschreite?

Wenn Sie steuerlich nicht mehr zulasten Ihrer Eltern gehen, müssen Sie mehr Steuern zahlen.

Corona-Krise

Während der Corona-Krise hat die Regierung Maßnahmen verabschiedet, die auch Folgen für die Regeln zur Studentenarbeit, wie sie in dieser Infografik dargestellt sind, haben.

Wünschen Sie wissen, was sich geändert hat ?

Schauen Sie schnell auf studentatwork.be > Corona-Krise.

Was ist Student@work?

Studentatwork.be ist ein Website mit allen Informationen über Arbeiten als Werkstudent. Dort finden Sie ebenfalls den Onlinedienst Student@work.

Darin können Sie sehen, wieviele Stunden Sie noch zu ermäßigten Sozialbeiträgen arbeiten dürfen. Sie können auch ein Attest für Ihren Arbeitgeber erstellen lassen.

WIE MELDEN SIE SICH AN?

Um die Anzahl übriger Stunden zu sehen oder ein Attest zu erstellen, müssen Sie angemeldet sein. Dies ist über itsme oder Ihre eID-Karte möglich.

BENUTZEN SIE DIE APP

Besitzen Sie ein Smartphone? Laden Sie die App für iOS oder Android herunter. So können Sie allzeit die Anzahl Ihrer übrigen Stunden sehen.

HABEN SIE NOCH FRAGEN?

Sie schaffen es nicht, sich bei Student@work anzumelden?

Haben Sie Fragen zu den Regeln?

RUFEN SIE UNS AN ODER STELLEN SIE IHRE FRAGE AUF FACEBOOK.

studentatwork.be

02 509 59 59

facebook.com/studentatwork